Kindergarten Schukowitzgasse

Schukowitzgasse 87
1220 Wien
Österreich

Planungsdaten
2. Platz im offenen, einstufigen Realisierungswettbewerb
Wettbewerb: März 2009

Projektdaten
Grundstücksfläche: 1.590 m²
Brutto-Grundfläche: 1.600 m²
Netto-Grundfläche: 1.480 m²
Bebaute Fläche: 986 m²
Umbauter Raum: 5.930 m³

Auslober
Stadt Wien, vertreten durch Magistratsabteilung 10

Team
Architektur:
ARGE SOLID architecture + K2architektur.at
Statik/Bauphysik:
RWT PLUS ZT GmbH
Haustechnik:
KWI Engineers GmbH

Der Entwurf wertet das beengte Grundstück durch räumliche Vielschichtigkeit und ein differenziertes Angebot an Freiräumen und Bewegungsflächen mit Garten, Innenhof, Terrasse und Veranden vor allen Gruppenräumen auf.

Die Gruppenräume werden optimal belichtet und haben einen direkten Zugang zum Außenraum:
3 Gruppenräume liegen im EG, nach Westen gerichtet mit direktem Ausgang in den Garten.
3 Gruppenräume liegen im OG, nach Süden gerichtet mit direktem Ausgang auf eine große Terrasse mit direkter Anbindung zum Garten.

Verkehr, Erschließung
Über einen gedeckten Vorplatz gelangt man - vorbei an der Kanzlei - in die zentrale Halle des Erdgeschosses von wo aus das Obergeschoss auf kurzem Weg über eine breite Treppe und den behindertengerechten Lift zugänglich ist.
Die Gruppenräume in den beiden Geschoßen werden durch längs gerichtete, lichtdurchflutete Zonen mit hoher Aufenthaltsqualität erschlossen.

Baukörper
Die beiden Geschosse mit unterschiedlicher Ausrichtung der Freiflächen sind durch die Ausbildung des Baukörpers und einen Wechsel im Fassadenmaterial klar ablesbar.

Grün- und Freiflächenkonzept
Vor jedem Gruppenraum gibt es einen durch baulichen Sonnenschutz (Vordach) geschützten Bereich der durch Schiebeelemente als eigener Raum (Veranda) genutzt werden kann.
Die Gestaltung der Freiflächen und Spielplätze bezieht die große Terrasse mit ein. Pflanztröge und der Innenhof erlauben es auch auf der Terrasse direkt mit der Natur in Kontakt zu treten.

Kindergarten Schukowitzgasse

Schukowitzgasse 87
1220 Vienna
Austria

Planning Data
2nd prize in open competition
Competition: March 2009

Project Data
Site area: 1.590 m²
Gross Area: 1.600 m²
Net Area: 1.480 m²
Built up Area: 986 m²
Building Volume: 5.930 m³

Client
City of Vienna, represented by Magistratsabteilung 10

Team
Architecture:
ARGE SOLID architecture + K2architektur.at
Structural engineering/Building physics:
RWT PLUS ZT GmbH
Heat/Ventilation/Electrical engineering:
KWI Engineers GmbH

The design reacts to the narrow site with spatial complexity and a variety of outdoor spaces; including a patio, a big terrace and verandas in front of all group rooms.

The six group-rooms of the Kindergarten are oriented to the sun and have direct connection to the exterior. Three group-rooms on the ground floor face west with direct access to the garden.
Three group-rooms on the first floor face south with access to a big terrace. This terrace has a connection to the garden beneath.

Access
The Kindergarten is entered via a covered forecourt. Passing the administration office one reaches the central hall on the ground floor. From here a broad staircase leads up to the first floor. The group rooms on both floors are accessible via naturally lit zones with high quality.

Volume
The buildings two stores and their different orientation are clearly visible by a change of the façade materials.

Green space and nature
In front of each group room a canopy in connection with sliding elements provides sun protection and creates a veranda like space.
The design of gardens and playgrounds integrates the big terrace; flowerpots and a cut in courtyard allow direct contact with nature.